In einer aufgeklärten Gesellschaft haben viele Menschen in der Stadtwohnung Lust mal einen eigenen Garten zu bewirtschaften und Gemüse zu ernten. – Aber was, wenn der Garten fehlt?

Die gute Nachricht: Ein klassischer Garten ist nicht notwendig. Der Anbau von Gemüse und Gartenkräutern ist in der Wohnung wunderbar machbar. Selbst Blattgemüse wie Kopfsalat eignet sich für den heimischen Anbau. Man braucht kaum Platz und macht man’s dem Salat schön, hat man ab dem 50. Tag Salat parat, den man selbst aufgezogen hat. Und: Man weiß, was drin steckt an Dünger. Natürlich gibt es Gemüsesorten, die viel schneller erntereif sind – Das Beste daran: Urbangrow hat für jede heimische Gemüsephantasie Alles am Start.

Vorteile der Gemüsezucht für Körper und Geist:

  • Leichte Übersicht – das Beet ist stets nur wenige Schritte entfernt.
  • Entspannung durch Hingabe. – Kein Witz. Wer sein Gemüse hegt und am Ende isst, kann nur glücklicher sein als Menschen, die Industriegemüse essen. Zudem ist der Gemüseanbau in der Wohnung ein Refugium im Alltag. Anbau in den eigenen Wänden bringt eben Freude. Ob Möhren oder Chilipflanzen – jede*r findet hier sein/ihr Glück!
  • Schließlich zeichnet sich Gemüseanbau in der Wohnung sogar durch Ästhetik aus. Gestaltung von Pflanzflächen machen ordentlich was her, wer hat schon einen Bananenbaum im Wohnzimmer? Zimmerpflanzen mit Nutzwert, die zusätzlich die Wohnung schmücken. Beliebt sind auch die (vertikalen) Fensterfarmen für den Minigarten mit Blick nach Draussen.
  • Während im Outdoor-Garten während der naßkalten Jahreszeit Vegetationsruhe für die meisten Nutzpflanzen herrscht, gelten in der Wohnung andere Regeln – Nämlich die der fleissigen Gemüseproduzent*innen! Deswegen bieten wir zudem Growzelte der Firmen Homebox, Growlab und SecretJardine an.
  • Keine Pestizide auf dem Gemüse – braucht nämlich niemand.
  • Keine langen Transportwege – braucht wirklich niemand.
  • Große und kleine Stadtkinder können durch Vertical Gardening im eigenen Zuhause die Natur selbst im Stadtzentrum ohne Balkon immer bei sich haben und dazulernen. – In jedem Menschen steckt ein*e Gärtner*in!

Die Grundlage für den Anbau bilden dabei bloß einige wichtige Basispunkte, wie z.B. ein geeignetes Pflanzsubstrat, sowie die erträumten Gemüse- und/oder Kräuterarten.

Pflanzt Euch schlau mit Urbangrow Düsseldorf!